Gedankenzirkus

Aus dem Leben

Männer in Capes

Männer in Capes - www.gedankenzirkus.de

Klar doch, Shakespeare kann einpacken: Schließlich ist jede Comic-Verfilmung mindestens ein Anwärter auf die Autorenschaft des britischen Genies. Dramen von Shakespearscher Größe, Tragik von Shakespearscher Tragweite, und überhaupt Shakespeare. Seitdem Comic-Verfilmungen auf keinen Fall mehr Spaß machen dürfen sondern sich um Ernsthaftigkeit und Düsternis bemühen, ist der Vergleich zu Shakespeares Dramen natürlich nicht weit. Dabei…

Ohne Mail – Wie ich mich von Informationen befreite

Ohne Mail - www.gedankenzirkus.de

Es geschah durch Zufall nach einem Update: Ich bekam keine E-Mails mehr auf mein Smartphone. Die Neueinrichtung schlug fehl, und so verbrachte ich einige Tage, ohne dass auch nur eine E-Mail mich sofort erreichte. Erst abends am heimischen Rechner zeigte sich, was der Tag gebracht hatte. Ein Segen! Entspannter und aufmerksamer habe ich Mails seit…

Warum man das Musikvideo Chick Chick von Wang Rong Rolling sehen muss

Spinnen die Chinesen? Nein, sie gackern. Chick Chick heißt das Lied, und es ist so albern und abgedreht, dass es schon wieder richtig gut ist. Die chinesische Band Wang Rong Rollin macht keine Kompromisse. Perfekt durchgeknallt, perfekt irre, perfekt produziert. Das Lied, bei dem die Hühner gackern, ist dabei mächtig tanzbar, und das Video? Die Frage, ob derart Gegacker Kunst, Kommerz oder einfach nur Unfug ist, stellt sich hier nicht mehr. Der Text? Die knapp bekleidete Sängerin gackert. Als Huhn verkleidet. Die Tänzer? Mal halbnackt, mal als Tier verkleidet. Knallbunt, völlig verrückt – so macht China Spaß. Das finden auch bislang über 8,5 Millionen, die das Video auf Youtube inzwischen angeklickt haben.

Share

noah – Neues Magazin für Männer gestartet

noah - Neues Mannermagazin gestartet - www.gedankenzirkus.de

Männer müssen stark sein für das neue Männermagazin noah – bringt die erste Ausgabe gut 1430 Gramm auf die Waage. Dafür bekommt Mann auch 392 großformatige Seiten geboten mit einer Themen-Range, die die Facetten des modernen Mann-Seins repräsentieren soll: Da ist es eben nicht mit Mode getan, auch wenn 148 Seiten Fashion auf dem ausdrucksstarken…

Kraftwerk live in concert Karlsruhe 2014 – Ein Erlebnisbericht

Lraftwerk live in concert im ZKM Karlsruhe

Über Pioniere muss nichts gesagt werden. Als Pioniere sind sie stets Vorreiter in ihrem Metier, definieren als erste Maßstäbe – das ist auch bei Kraftwerk nicht anders. Als Pioniere der elektronischen Musik setzten sie schon Mitte der 70er-Jahre die Trends, die Jahrzehnte später noch immer Gültigkeit besitzen. Pioniere werden mit der Zeit zu Legenden, und…

WhatsApp, Facebook und die Frage konzentrierter Macht

WhatsApp, Facebook und die Frage konzentrierter Macht

Es geht nicht immer nur um Datensicherheit. Reden wir stattdessen diesmal über Macht und Einfluss von Über-Konzernen. Wie Facebook, die nun WhatsApp gekauft haben – weswegen ich WhatsApp nun den Rücken kehre. Ich will einfach nicht dabei mitmachen, wie ein Unternehmen immer mehr Kontrolle bekommt, ganz gleich in welchen Belangen. Eine derartige Machtkonzentration ist mir eher…

Wiedersehen, Expedit

Wiedersehen, Expedit

Plötzlich heißt es „Deutschlands liebstes Regal“ – so titelt nicht das schwedische Möbelhaus Ikea selbst, dessen Verkaufsschlager das Regal ist, sondern die Medien bezeichnen es so. Ikea selbst würde nun eher auf diesen Werbesatz verzichten, schließlich stellt Ikea es ein. „Es“, das ist mehr als nur ein Regal oder nur „Expedit“. Kaum war die Nachricht…

Wir sehen Schwarzer – Steuer, Arroganz und Realitätsverlust

Wir sehen Schwarzer - Steuer, Arroganz und Realitätsverlust

In hohen Sphären wird die Luft dünn – Hochnäsigen mit Hang zur Selbsterhöhung droht also Sauerstoffarmut im Gehirn, und das kann zu Ausfällen führen. Das kann man gerade an Alice Schwarzer erkennen: Erst wird öffentlich, dass sie über ein Schweizer Konto über Jahrzehnte Gelder an der deutschen Steuer vorbei gebunkert hat – und deutet die…

Wie die ARD das Publikum verdummt – die Snowden-Interview-Pleite

Wie die ARD das Publikum verdummt - die Snowden-Interview-Pleite

Ob die ARD in einer Parallelwelt lebt, für eine Parallelwelt Fernsehen macht oder die Kritiker der ARD aus einer Parallelwelt stammen: Eine Frage, die dringender Klärung bedarf. Die ARD brachte über den NDR das weltweit erste und einzige Exklusiv-Interview mit Whistleblower Edward Snowden zustande (immerhin), und opferte dies in der Nacht nach dem Tatort und…

Goethe war hier

Goethe war hier

Wie Jugendliche ihr krakeliges „Ich war hier“ mit Stiften an Wände und Klofliesen schmieren, schrauben kunstsinnige Verantwortliche von Städten, Dörfern und anderen Orten gerne Schilder, die Ähnliches sagen: „Goethe war hier.“ Da macht es keinen Unterschied, ob er dort längere Zeit gelebt, gekurt, geurlaubt oder doch nur ein Wochenende verbracht hat. Aussagen, die immer unwichtiger…

Lanz-Petition & die Scheinheiligkeit der Medien

Lanz-Petition und die Scheinheiligkeit der Medien

Jetzt wundern sie sich, die Medien: Wie konnte es nur zu einer Online-Petition gegen ZDF-Moderator Markus Lanz kommen, die über 160.000 Menschen unterzeichnen? Die Medien wundern sich über die Wut, beklagen, dass Lanz nun einer Internet-Meute ausgesetzt sei, die alles als falsch kommentiert, egal was er tut, und schrecken nicht einmal davor zurück, den Begriff…

Warum gute Vorsätze unnütz sind

Warum gute Vorsätze unnütz sind

Ein neues Jahr, ein neues Glück? Vorsätze, so weit das Auge reicht wie „Ich will/werde/muss mehr Sport treiben“, „Ich will wieder mehr lesen“, „Ich möchte wieder mehr Zeit mit meinen Freunden verbringen“, „Ich will wieder mehr mit meinem Partner unternehmen“, „Ich will im Job jetzt so richtig durchstarten.“ Willkommen beim Wettrennen! Zu Beginn eines Jahres…

Goodbye Handschrift

Goodbye Handschrift

Es ist nie zu spät, um sich über seine Handschrift zu sorgen. Oder gleich ihren Verlust zu betrauern. Was nach Jahren Schule, Uni und Beruf von meiner Handschrift übrig blieb, ist meist beklagenswert. Das „schnelle Mitschreiben“, oft mit Kugelschreibern, machte sie zu dem, was sie heute ist: Ein Rudiment aus unleserlichem Gekritzel, das jeden Graphologen…

720p – Video-Streaming mit begrenzter Auflösung

720p – Video-Streaming mit begrenzter Auflösung

Nun sterben also die Videotheken. Im Gegensatz zu manch anderem, dem man das Sterben lediglich nachsagt, sterben Videotheken richtig. Sie verlieren gegen das Film-Streaming-Angebot im Internet, das durchaus Vorteile hat: Neben ersparten Wegen sind sie online immer verfügbar und niemals ausgeliehen. Doch es gibt auch Grund, die Entwicklung zu betrauern – denn das Film-Streaming hat…

nemo. Neues Magazin mit Rückspiegel

nemo - Magazin mit Rückspiegel

Je stärker unser Heute dem Morgen ähnelt, desto angenehmer wird das Damals: Denn hier kennt man sich aus. Diese nostalgische Wohlfühlatmosphäre zu erwecken, ist eines der Ziele des neuen Magazins nemo. „Technik. Damals. Heute.“ ist denn auch die Subline des Magazins. Durchaus einladend für Semester, die das Damals gelebt haben wie auch für jene, die…

Neulich in Pforzheim – Skurriles aus der Provinz

Neulich in Pforzheim - Skurriles aus der Provinz

O. trieb es vor längerer Zeit fragend in den Pforzheimer Hauptbahnhof. Wobei „Haupt“ als Wortbestandteil Größe suggeriert. Des Bahnhofs und der Stadt. Beides ist unzutreffend, aber das ist eine andere Geschichte. Es galt zu erfahren, ob die Bahn am sogenannten Hauptbahnhof bewachte Fahrradstellplätze zur Verfügung stelle. Zugegeben – das sei als Einschub gewährt – ist…

Kuscheln und kuschen – Was die Reaktionen auf Marietta Slomkas Gabriel-Interview verraten

Es sagt Erschreckendes über die deutsche Presselandschaft aus, das inzwischen fast schon legendäre Interview Sigmar Gabriels von Marietta Slomka im heute journal vom 28.11.2013 im ZDF: Denn Frau Slomka tat einfach nur ihre Arbeit, auch wenn sie für SPD-Chef Gabriel unbequem war. Dass diese Gesprächsführung überhaupt so hochkochte, ist kein Ruhmesblatt für die deutsche Pressekultur. Denn das Interview selbst war die Aufregung nicht wert. Wohl aber die Reaktionen darauf.

Share

Hurra, der Automat ist kaputt! Bericht eines Irrsinns

Hurra, der Automat ist kaputt - Bericht eines Irrsinns

Automatenausfälle ärgern. Etwas funktioniert nicht, es funktioniert sogar Konkretes nicht. Alternativlos sind sie häufig die einzigen Garanten für optimale Tagesabläufe, man nehme da Fahrscheinautomaten bei Bus und Bahn. Doch was, wenn man froh ist, dass wenn eine Störung sie außer Gefecht setzt? Dann haben sie keine sinnhafte Funktion und sind nur lästig. Wie die Service-Automaten…

Auferstanden aus Ruinen: Robbie Williams Swing-Album Swings Both Ways

Auferstanden aus Ruinen: Robbie Williams Swing-Album Swings Both Ways Williams Swings Both Ways Cover

Auferstehung scheint das Markenzeichen von Robbie Williams zu sein: Nicht anders ist es zu erklären, dass der britische Star nach einer lauen CD mit mäßigem Erfolg nun zum wiederholten Mal alle positiv überrascht, die ihn bereits abgeschrieben haben. Sein neues Album Swings Both Ways, eine Compilation aus Swing-Klassikern und neuen Songs, ist schlichtweg zum Niederknien.…